Eine solide Ausbildung ist gute Grundlage für jeden beruflichen Werdegang. Sie reicht heute jedoch nicht mehr aus um  den  wachsenden  Ansprüchen  auf  Dauer  gerecht

Der Bildungs- und Aktivierungsgutschein ist das wichtigste Instrument der Bundesagentur für Arbeit, den Jobcentern und den anderen Kostenträgern bei der Förderung beruflicher Weiterbildung (SGB II und III). Mit dem Bildungs- bzw. Aktivierungsgutschein werden die Kosten für die Teilnahme an einer beruflichen

Wir alle lernen jeden Tag dazu. Und die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen zählt mittlerweile zu den Kernanforderungen der gesamten Arbeitswelt. Denn gerade im Beruf ist es wichtig, fachlich und thematisch "am Ball" zu bleiben. Das schafft eine höhere Sicherheit und mehr Übersicht in einer Welt des Wandels.

Finanzielle Förderung nach dem Aufstiegsförderungsgesetz (AFBG), das sog. "Meister-BAföG". Erfüllt der Lehrgang die Voraussetzungen des AFBG, ist ein Zuschuss in Höhe von 30,5 % zu den Lehrgangs- und Prüfungsgebühren möglich.

Der Zuschuss ist einkommenunabhängig und braucht nicht zurückgezahlt werden. Der restliche Betrag kann zusätzlich mit einem günstigen Darlehen gefördert werden. Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen unter 02361-902266

Die Landesregierung NRW fördert mit dem Bldungsscheck die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung. Zielgruppe sind Beschäftigte und Firmen, die sich bisher wenig oder nicht an Weiterbildung beteilgt haben sowie Berufsrückkeherende. Übernommen werden 50% der Kursgebühren (max. 500,00 Euro) .

Detailierte Förderungsbedingungen erhalten Sie unter 02361-902266