Die Bildungsprämie schafft neue Chancen. Beispielhaft merken es etwa Väter und Mütter, die nach der Elternzeit in den Beruf zurückkehren und feststellen: Es hat sich in kurzer Zeit oft mehr verändert als früher innerhalb von vielen Jahren. Mit Weiterbildung schaffen sich die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer neue Chancen. Denn: Eine bessere Qualifizierung schafft eine höhere Arbeitsplatzsicherheit und ermöglicht mitunter mehr Einkommen.

Mit der Bildungsprämie wird die berufliche Weiterbildung von Seiten des Staates gefördert.

Vom Prämiengutschein profitieren alle Selbständigen und Angestellten, die mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig sind und deren jährlich zu versteuerndes Einkommen maximal 20.000 Euro beträgt. Bei gemeinsam Veranlagten liegt die Grenze bei 40.000 Euro. Bei der Berechnung des zu versteuernden Einkommens werden Kinderfreibeträge berücksichtigt.

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne auch über weitere Förderprogramme: Tel.: (02361) 902 266